Meine Werkzeuge

Angriffsplaner

Aus Wiki Grepolis

Wechseln zu: Navigation, Suche


Angriffsplaner

Der Angriffsplaner ist eine Funktion, die im Premiumpaket Kapitän enthalten ist. Mit ihm lassen sich Aktionen von einem oder mehreren Spielern im Voraus planen.

Einen Plan erstellen

Grepolis Wiki 241.png

Um einen Angriffsplan zu erstellen musst du über das Grepolis Wiki 200.png Premiummenü den Grepolis Wiki 199.png anwählen und dort auf "Neuen Plan erstellen" klicken (1).


Grepolis Wiki 242.png

Hast du dies getan, wirst du dazu aufgefordert, dem Plan einen Namen zu geben (2), die Stadt, die angegriffen werden soll, auszuwählen (3) und deinen Plan zu beschreiben (4). Bestätigen musst du deine Eingaben mit einem Klick auf "Plan erstellen" (5).

Angriffe zum Plan hinzufügen

Grepolis Wiki 243.png

Du wirst nach dem Erstellen deines Angriffsplanes zu einem Fenster weitergeleitet. Dort planst du, wann die Angriffe in der Zielstadt ankommen sollen, welche Einheiten genau geschickt werden und ob als Angriff oder Unterstützung.

Ganz oben siehst du noch einmal den Namen des Planes, damit, da du mehrere Pläne gleichzeitig haben kannst, keine Irrtümer entstehen, und auch das Ziel deiner Angriffe, da es pro Angriffsplan mehrere Zielstädte geben kann (6).

Du kannst einstellen, dass dir nur Städte mit bestimmten Eigenschaften angezeigt werden.
Beispielsweise kannst du nur die Städte einer ausgewählten Stadtgruppe anzeigen lassen oder direkt nach einer Stadt suchen (7).
Einen weiteren Filter findest du in der Zeile unter den Einheitenbildern. Du kannst dort Zahlen eingeben (8). Wenn du jetzt z. B. unter dem Feuerschiff die Zahl "150" eingibst, werden dir nur Städte angezeigt, in denen mindestens 150 Feuerschiffe stationiert sind. Gleiches gilt für die anderen Einheiten. Diesen Filter kannst du mit dem Symbol links neben den Eingabekästen wieder deaktivieren (9).

Die angezeigten Städte kannst du auch auch nach bestimmten Kriterien sortieren.
Wenn du auf ein Einheitenbild klickst, dann werden die Städte nach der Anzahl der dort stationierten Einheiten des ausgewählten Typs sortiert (10). Klickst du z. B. das Feuerschiff an, so werden die Städte nach der Anzahl der Feuerschiffe sortiert. Für alle anderen Einheiten gilt dies natürlich ebenso.
Außerdem kannst du die Städte auch nach ihren Stadtnamen oder nach ihrer Laufzeit zur Zielstadt ordnen (11).

Ebenfalls kannst du, wenn du mit der Maus über ein Einheitenbild fährst, diese Einheit aus der Anzeige entfernen, indem du das rote Kreuz oben rechts in der Ecke anklickst (12). Du kannst dir die ausgeblendeten Einheiten mit einem Klick auf das Symbol links von den Einheitenbildern auch wieder einblenden lassen (13).

Die beiden Symbole auf der linken Seite (14 + 15) verändern die Einheitenzahlen, die angezeigt werden.
Normalerweise werden bei den Einheitenzahlen jegliche Einheiten einer Stadt berücksichtigt. Dies kannst du jedoch auch dahingehend verändern, dass du dir Einheiten, die außerhalb der Stadt sind, sich also entweder auf dem Weg befinden oder woanders stationiert sind, ausblenden lassen kannst (14).
Auch kannst du Einheiten ausblenden, die schon in einen anderen Angriffsplan involviert sind (15).

Unter den Einheitenzahlen werden dir die Laufzeiten der einzelnen Einheiten zur Zielstadt angezeigt, wenn du sie allein auf den Weg schicken würdest (16).

Wenn du nun aus einer bestimmten Stadt einen Angriff oder eine Unterstützung zum Angriffsplan hinzufügen willst, musst du einfach nur die Zeile der entsprechenden Stadt anklicken, in der die Einheitenzahlen angezeigt werden (17).


Grepolis Wiki 244.png

Klickst du, wie oben beschrieben, in diese Zeile, dann öffnet sich eine Anzeige wie die obige.

Du kannst in die Eingabefelder unter den Einheitenbildern die Anzahl der Einheiten eingeben, die du dem Befehl hinzufügen willst (18).
Sobald du Transportboote oder Schnelle Transportschiffe dem Befehl hinzufügst, erscheinen unter allen Eingabefeldern der zu transportierenden Einheiten Zahlen (19). Diese geben an, für wie viele Einheiten dieses Typs in der Stadt die Kapazität der Transporter ausreichend ist. Im Beispiel sind 50 Schnelle Transportschiffe ausgewählt. Auf diesen sollen 150 Schleuderer mitfahren. Möglich wären 93 weitere Schleuderer - d. h. alle in der Stadt stationierten Schleuderer.

Auf Basis der ausgewählten Einheiten errechnet der Angriffsplaner nun die Dauer, mit der der Befehl in der aktuellen Konstellation unterwegs wäre (20).

Ebenfalls wird angezeigt, wie viele Rohstoffe die Landeinheiten maximal erbeuten können (21).

Dir wird nicht nur angezeigt, wie viele Landeinheiten du auf die Transporter schicken kannst (19), sondern auch, wie viele Transporter du für die aktuell ausgewählten Landeinheiten benötigst (22). Im Beispiel wären es entweder 6 Transportboote und 10 Schnelle Transportschiffe, die du für die 150 Schleuderer benötigst.

Die Prozent-Angabe daneben gibt die Moral an, mit der deine Einheiten die angegriffene Stadt überfallen würden (23). Wie diese sich errechnet, wird dir hier erklärt.

In der nächsten Zeile kannst du den Ankunftszeitpunkt festlegen, wann der Angriff oder die Unterstützung in der Zielstadt ankommen soll (24). Links erfolgt die Angabe des Datums, rechts die Angabe der genauen Uhrzeit.

Als nächstes musst du noch festlegen, ob du angreifen oder unterstützen willst (25).

Falls du den Befehl in einen anderen Angriffsplan als den dort ausgewählten einordnen willst, kannst du ihn entweder in einen anderen, bereits bestehenden Angriffsplan einfügen oder auch einen neuen Plan erstellen (26).

Zuletzt fügst du den Befehl noch mit den eingestellten Angaben dem Angriffsplan hinzu (27).

Angriffsplan einsehen

Grepolis Wiki 245.png

Wenn du einen Angriffsplan erstellt hast, siehst du ihn unter "Angriffsplaner" (vom Premiummenü aus aufrufbar) -> "Pläne". Klickst du ihn an, wirst du zu einer solchen Übersicht wie oben weitergeleitet.

Auf der linken Seite siehst du die Angriffsziele des Angriffsplanes aufgelistet (28). Zwischen den Angriffszielen wechselst du, indem du sie anklickst.
Du kannst neue Angriffsziele für einen Plan hinzufügen, indem du unten auf das "+" klickst, oder ein Angriffsziel löschen, indem du es auswählst und dann das "X" anklickst (29).

Auf der rechten Seite werden dir die Befehle zu dem jeweils links ausgewählten Angriffsziel aufgelistet (30).
Wenn du auf das "+" weiter unten klickst, öffnet sich das Fenster, in dem du neue Angriffe hinzufügen kannst (31). Mit dem "X" kannst du ausgewählte Angriffe aus der Liste löschen (31).

Mit dem Symbol in der oberen rechten Ecke jedes Angriffes öffnest du das Interaktionsmenü mit der Zielstadt (32). Unter "Angreifen" bzw. "Unterstützen" sind dann bereits alle Einheiten so eingestellt, wie du es im Angriffsplan eingestellt hattest.

Der Pfeil in der unteren rechten Ecke jedes Angriffes öffnet eine kleine Übersicht, welche dir anzeigt, was für Einheiten du für den entsprechenden Befehl eingestellt hattest (33).

Auf der linken Seite eines jeden Angriffes findest du ein Symbol, mit welchem du den Befehl bearbeiten kannst (34).

Du kannst die Angriffe auf der rechten Seite deinen Vorstellungen entsprechend sortieren - entweder nach den Stadtnamen, der Aufbruchs- oder Ankunftszeit (35).

Auch kannst du deinen Angriffsplan mit anderen Spielern und auch mit anderen Allianzen teilen. Dafür musst du oben links in der Ecke auf "Rechte bearbeiten" klicken (36). Spieler und Allianzen, mit denen du deinen Angriffsplan geteilt hast, können selbst Angriffe hinzufügen und deine vorhandenen einsehen.

Alle Angriffe aller Angriffspläne einsehen

Grepolis Wiki 239.png

Unter "Angriffsplaner" -> Tab "Angriffe" findest du eine Übersicht über alle Angriffe aus allen Angriffsplänen, die du erstellt hast. Du kannst von dort die Interaktionsmenüs "Angreifen" und "Unterstützen" aufrufen (wie 32), dir die Einheiten ansehen, die du in den einzelnen Befehlen ausgewählt hast, (wie 33) und die Befehle bearbeiten (wie 34).

Suche
Navigation
Götter
Benutzeroberfläche
Premium
Allgemeines
Spielwelten