Meine Werkzeuge

Handel

Aus Wiki Grepolis DE

Wechseln zu: Navigation, Suche


Handel

Der Marktplatz ermöglicht den Handel mit den drei materiellen Rohstoffen Holz, Stein und Silbermünzen. Da jede Insel nur einen dieser Rohstoffe besonders gut, allerdings auch einen anderen eher schlecht fördert, spielt der Handel mit den Bauerndörfern, besonders zu Beginn, eine große Rolle. Denn nur so ist es möglich, genügend Rohstoffe jeder Sorte zur Verfügung zu haben, damit deine Stadt schnell wachsen kann.

Handel mit Bauerndörfern

Der Marktplatz im Bau.

Um die ungleichmäßige Produktion der drei Rohstoffe auszugleichen, ist es wichtig, mit Bauerndörfern auf der eigenen Insel Handel zu treiben.

Voraussetzungen

Voraussetzung ist der Marktplatz auf Stufe 1. Doch damit man auch Handelspartner findet, sollte man eine gute Beziehung zu den Bauerndörfern pflegen: Denn ist die Stimmung niedriger als 80%, handelt das Dorf nicht mit dir und du musst warten, bis die Stimmung wieder gestiegen ist.

Verhältnisse

Hast du auf deiner Insel ein Bauerndorf gefunden, das bereit ist, mit dir zu handeln, siehst du im Handelsmenü dieses Dorfes, mit welchen Rohstoffen und zu welchem Kurs es dir den Handel anbietet:

Bauerndorf.jpg
Du siehst nun, dass die Bauern dir Stein Stein anbieten und du ihnen Wood.png Holz dafür geben musst.


Das Handelsverhältnis

Das Handelsverhältnis kannst du ebenfalls im Kontextmenü ablesen (in diesem Falle: 1.25). Es gibt an, wie viel dem Bauerndorf dein Rohstoff wert ist, also wie viel du zurück bekommst: Wird dort z. B. 1.00 angezeigt, so ergibt sich daraus ein Handelsverhältnis von 1:1.

In unserem Beispiel von oben (1.25:1) bedeutet das:

  • Du bekommst 125 Steine Stein für 100 Holz Wood.png.


Sollte sich beim Umrechnen ein Kommawert ergeben, wird auf ganze Rohstoffe gerundet.

  • Für Wood.png 10 Holz bekommst du bei einem Handelsverhältnis von 1.09 z. B. Stein 11 Steine.

Bauerndörfer können grundsätzlich nur 2000 Rohstoffe auf einmal von dir annehmen.

Handeln

Bauerndorf.jpg
Anschließend klickst du oben auf "Handeln". Danach kannst du einstellen, wie viel Holz du hergeben möchtest. Mit einem Klick auf "Handeln" bestätigen und sowohl deine, als auch die fremden Händler machen sich auf den Weg.
Grepolis Wiki 234.png


Der gehandelte Rohstoff (100 Holz) wird sofort abgezogen und in der Stadtübersicht siehst du, wann die fremden Händler, mit 125 Steinen im Gepäck, bei dir eintreffen.

Nach dem Handel fällt das Handelsverhältnis pro 100 abgegebene Rohstoffe um 0.03.

Bei der Ankunft der Händler erhältst du einen Bericht, der nochmals den Kurs, die Rohstoffe und den Handelspartner anzeigt.

Unabhängig von Stimmung und Stärke steigt das Verhältnis um 0.02 * Spielgeschwindigkeit pro Stunde, bis es wieder beim ursprünglichen Verhältnis von 1.25 angelangt ist.

Handel mit Spielern

Sollten die Bauerndörfer der Insel nicht das gewünschte Angebot haben, so kann man auch mit anderen Spielern handeln. Um mit anderen Inseln zu handeln, benötigt der Marktplatz jedoch Stufe 5.

Ab Welt Euböa ist zusätzlich zum Rohstoffhandel auch der Goldhandel ab Marktplatz Stufe 5 möglich.

Fremde Angebote

Um Angebote anderer Spieler anzunehmen, muss man im Marktplatzmenü das entsprechende Angebot annehmen. Vorher legt man fest wie viele Rohstoffe man tauschen will. Im gleichen Menü kann man auch nach bestimmten Angeboten suchen.

Angebot erstellen

Um ein Angebot selbst auf den globalen Markt zu stellen, muss man im betreffendem Menü den Rohstoff den man verkaufen will, dessen Menge, den gesuchten Rohstoff und die maximale Lieferdauer festlegen. Das Verhältnis bestimmt, wie viele Rohstoffe man erhält. Es darf maximal bei 1:3 für den Abnehmer des Angebots sein.

Suche